Übersicht

Am 28. Juli um 16 Uhr startete eine muntere Gruppe vom Rehbühl zum BVS-Schießlweiher, um dort ein Jugendwochenende zu verbringen. Angekommen am Weiher, wurden zu allererst die Schlafstätten für die nächsten 2 Tage hergerichtet. Danach stärkten wir uns mit Pommes und ließen den Tag vorm Lagerfeuer ausklingen. Am Samstag nach dem Frühstück und bei schönem Wetter gingen die ersten auf Tuchfühlung mit dem erfrischenden Weiher. Schwimmen, Bootfahren Gaudi auf hoher See, alles wurde ausprobiert. Die großen und kleinen vergnügten sich sichtlich sehr. Auf festem Boden angekommen, gab es Tischtennismatches, Hüpfball, Volleyball oder eine zwischen Groß und Klein ausgeführte Riesenwasserschlacht. Mittags wurde gekocht, abends gegrillt und schon war es Abend. Um 21.30 Uhr machten wir uns noch auf den Weg zu einer Nachtwanderung. Hubert Kuchenreuther übernahm die Führung und so kamen wir nach ca. 30 Minuten wieder am Gelände an. Am Sonntagmorgen nach dem Frühstück hieß es alles zusammenpacken, aufräumen und die Heimfahrt antreten. Anhand der folgenden Fotos kann man sehr gut erkennen, dass die jungen Siedler richtig tollen Spaß an diesem Wochenende hatten.

Hier die gehts zu den Bildern

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok