Am 2. Advent feierte die SG-Rehbühl ihre Weihnachtsfeier in der Stadthalle in Neustadt. Hans-Jürgen Meier begrüßte die Gäste mit einem Gedicht aufs Herzlichste. Franziska Meier spielte auf ihrem Hackbrett weihnachtliche Lieder. Nachdem der Nikolaus mit vielen Strophen „Lasst uns froh und munter sein“ begrüßt wurde, las er aus seinem Goldenen Buch vor. Heuer gab es für den heiligen Bischof viele Ereignisse im Vereinsleben der Siedler, die er in seiner Rede noch einmal Revue passieren ließ. Auch dieses Jahr hatte er für die Kinder kleine Geschenke dabei. Ludwig Schieder begleitete musikalisch die Feier. Bei Stollen und Kaffee verbrachten wir einige schöne Stunden in Neustadt.

Auch heuer hat Andrea Zahn wieder zum Basteln für den Advent eingeladen. 16 Kinder kamen und waren übereifrig bei der Arbeit. Sie stellten eine Winter- bzw. Schneelandschaft auf einer Baumscheibe her. Alle Arbeiten sind unterschiedlich, weil jedes Kind seine eigenen Vorstellungen verwirklichen konnte. In den folgenden Bildern kann man die Ergebnisse dieses Nachmittags betrachten.

Am Sonntag machten sich 50 Kinder und Erwachsene mit dem Bus auf zum Geschichtspark in Bärnau. Dort wurden 2 Gruppen gebildet. Die eine bekam eine Führung, die für Erwachsene vorbereitet worden war, die zweite Gruppe wurde als „Kinderführung“ durchgeführt. Beide Gruppen waren begeistert, von den Geschichten aus Früh-, Hoch u. Spätmittelalter. Für die Kinder gab es im Anschluss an die Erkundung noch die Möglichkeit zum Bogenschießen bzw. zum Speerwerfen. Nach anfänglichen Schwierigkeiten feierten alle tolle Erfolge. Nachdem die Gruppe der Erwachsenen schon bei Kaffee und Kuchen zusammen saßen gesellten sich die Kinder nach den sportlichen Aktivitäten auch dazu. Nach geselligem Beisammensein bis ca. 17 Uhr machte sich die Truppe um Hans-Jürgen Meier wieder auf den Weg zum Bus. Dieser Ausflug war für alle ein tolles Ereignis.

Hier gehts zu den Bildern

Der Seniorenpreis 2017 ging an unseren Ehrenvorstand Horst Witzl. Dazu gratuliert ihm die ganze Siedlergemeinschaft Rehbühl recht herzlich!!!

Hier der Bericht vom Neuen Tag

Am Freitag, den 13.10. lud die Vorstandschaft zum Herbstfest ein. Dieses Fest ist inzwischen fester Bestandteil im gesellschaftlichen Leben der Siedlergemeinschaft. Hans-Jürgen Meier begrüßte die fast 70 Besucher des Festes. Erstmals hatte heuer Peter Siller von der Stadthalle Neustadt den kulinarischen Teil übernommen. Es gab sehr leckere Schnitzel und Cordon bleu mit Kartoffelsalat.  Für die Kinder gab´s anstelle des Kartoffelsalats frische Pommes dazu. Im Anschluss wurden die Gäste mit Kaffee und selbstgebackenen Kuchen bewirtet.
Im Hintergrund lief eine Diashow mit Fotos aus dem Vereinsleben vieler Jahre. Die Gäste und auch die Verantwortlichen waren sich einig, dass dieses Fest wieder sehr gelungen war. Gegen 22 Uhr verließ der Großteil der Gäste das Fest, und ein kleiner jedoch „feiner“ Kreis bildete den Abschluss. Nachdem am Abend bzw. in der Nacht gleich noch für Ordnung gesorgt wurde, war es für den Ein oder Anderen eine relativ kurze Nacht.

Hier gehts zu den Bildern